Messe "RheinSchauKöln" vom 26.05. - 02.06.2013

Mitglieder der ChefHeads - Club der Küchenchefs zeigen auf der Gastrofläche und Colonia-Bühne ihr Können.


Essen & Trinken
Der Treffpunkt für Genießer, Gourmets und Hobbyköche ist der Themenbereich "Essen & Trinken". Unter dem Motto "Kölscher Kaviar meets Haute Cuisine" lassen sich typische Angebote aus dem Rheinland und Kulinarisches aus aller Welt entdecken.
Das Angebot reicht von Brot, Confisserie, Fleisch- und Wurstwaren über Gewürze, Kräuter und Ölen, bis hin zu Marmeladen und Honig. Kaffee- und Teespezialitäten sowie Spirituosen werden ebenfalls zur Verkostung angeboten.
Tipps & Tricks von Experten, ein umfassendes Angebot an Literatur, Live Front-Cooking und das abwechslungsreiche Angebot laden die Besucher ein, auf der RheinSchauKöln "auf den Geschmack zu kommen".


Die ChefHeads - Club der Küchenchefs sind mit folgenden Mitgliedern bei der Messe:

Georg Maushagen, Ehrenpräsident der ChefHeads und "Zuckerbäcker" aus Düsseldorf, er zeigt die Kunst der Pralinenherstellung und die Zuckerkunst am Donnerstag.

 

- Maximilian Lorenz  "Römers - Küchenchef des Jahres 2013 " (Restaurant L'escalier), er zeigt auf der Colonia-Bühne am Sonntag eines seiner Lieblingsrezepte LIVE.

 

Anja Jung (Ernährungsberaterin/DGE), für das Bühnenprogramm am Mittwoch und Freitag:
"Zu Beginn eine kleine Einführung zum Thema gesundes Frühstück für Schulkinder. Bezugnehmend auf häufigen Mangel an Zeit in den Morgenstunden, werde ich Kinder (oder, wenn nicht vorhanden, Erwachsene) auf die Bühne bitten, die zwei verschiedene Frühstücksshakes herstellen und zum Verkosten an das Publikum weitergeben. Die Shake-Rezepte werde ich dann an meinem Standort bei Interesse aushändigen." 

 

- Susanne Spital "Löffelweise", zeigt dem Messepublikum die Herstellung von Marmeladen und Chutneys LIVE am Donnerstag.

 

- Franz A. Gruber (Gruber´s Restaurant) wird an allen 5 Messetagen das "Restaurant" mit seinem Team betreiben. Hier werden kleine Köstlichkeiten aus der Region zum Verzehr angeboten.

 

- Alfred Schroeter (Belnatura), zeigt sein Motto: Wir machen alles selbst: Gemüse, Strom .... aus der Region, autark. Dazu stellt er auch die "Dekoration" der Gastrofläche mit Bäumen, Obst, Kräutern und Gemüse. 

 

- Werner Paustenbach (Starkoch aus Bergisch Gladbach) wird an den Messetagen den Präsidenten der ChefHeads, Guido Fritz verteten.

 

Neben den ChefHeads-Mitgliedern, werden noch weitere Partner der ChefHeads anwesend sein und ihre Produkte und Leistungen zeigen:

 

- „Vielfalt schmeckt“ mit Schaukochen zu Gast beim Köchenetzwerk ChefHeads auf der KölnMesse
Am Mittwoch, den 29. Mai 2013 von 12.30 – 14.00 h, ist das Naturpark-Projekt „Vielfalt schmeckt“ zu Gast beim Köchenetzwerk ChefHeads auf der Messe „RheinSchau“ in Köln. Im Rahmen eines Schaukochens stellt das „Vielfalt schmeckt“-Team bergische Rezepte vor wie verschiedene Eierkuchen-Varianten und ein Dinkel-Süppchen. Darüber hinaus gibt es Wissenswertes über regionaltypische Erzeugnisse aus dem Bergischen Land, besondere Sorten und Rassen – die zum Kulturlandschaftsschutz beitragen und als Spezialitäten über das „Vielfalt schmeckt“-Netzwerk vermarktet werden. Kooperationspartner ist die Regionalmarke „bergisch pur“ – die für das Schaukochen verschiedene Zutaten wie den bergisch pur-Dinkel vom „Gut zur Linden“ aus Wuppertal beisteuert.
„Vielfalt schmeckt“-Partner Slow Food und Arche-Hof Windeck zu Gast beim Köchenetzwerk ChefHeads auf der KölnMesse
Am Samstag, den 01. Juni 2013 von 12.30-14.00 h, ist unser ideeller Partner – das Slow Food Convivium Bergisches Land – zusammen mit dem Arche-Hof Windeck zu Gast beim Köchenetzwerk ChefHeads auf der Messe „RheinSchau“ in Köln. Anlässlich des Slow Food Arche-Jahrs stellen Slow Food und der Arche Hof-Windeck im Rahmen einer kulinarischen Moderation die Arche-Passagiere „Burger Brezel“ und „Glanrind“ vor. Die Bergische Kaffeetafel als traditionelle „Slow-Mahlzeit“ - sowie gute, saubere und faire Erzeugnisse aus der Region sind weitere Themen – auf die die Aktiven eingehen. Der Arche Hof-Windeck, der außer Glanrindern noch weitere seltene Nutztiere züchtet und durch aktive Nutzung erhält, ist nicht nur Slow Food-Förderer – sondern auch Naturpark-Partnerbetrieb von „Vielfalt lebt“ und „Vielfalt schmeckt“.

- Slow Food Bergisches Land zu Gast beim Köchenetzwerk ChefHeads auf der KölnMesse
Am Samstag, den 01. Juni 2013 von 12.30-14.00 h, ist das Slow Food Convivium Bergisches Land mit seinen Arche-Passagieren zu Gast beim Köchenetzwerk ChefHeads auf der Messe „RheinSchau“ in Köln. Im Rahmen einer kulinarischen Moderation mit Brezelverkostung gehen Convivienleiterin Margret Wehning und Ira Schneider vom Arbeitskreis Burger Brezel dabei auf die Bergische Kaffeetafel und den Slow Food-Gedanken ein. Gemeinsam mit Landwirtin Lisa Anschütz stellen sie den Arche Passagier Burger Brezel und einige seltene Nutztierrassen vor, die auf dem Arche Hof Windeck bei Lisa Anschütz und Karl-Heinz Groß durch Nutzung aktiv erhalten werden. So ist u.a. der Slow Food Arche-Passagier „Glanrind“ auf dem Arche Hof in Windeck-Kohlberg zu Hause.

- Bergisch Pur

Wir freuen uns sehr auf einen Besuch an den fünf Messetagen. Nutzen Sie doch einfach den Feiertag (Donnerstag) für einen Messebesuch mit Ihrer Familie.

Messe Köln

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln, Deutschland
Telefon +49 221 821-3998
Telefax +49 221 821-3999

 

Fotos der Messe "RheinSchau"

Messeaufbau mit Werner Paustenbach, Nadine und Christine-Anja Möcklinghoff
"Zuckerbäcker" Georg Maushagen bei der Erstellung des RTL-West-Logos aus Zucker
G.Maushagen beim Interview mit Moderator LINUS

Unser "Mann" auf der Messe an allen 5 Tagen, Werner Paustenbach. Danke mein lieber Werner, Du warst meine gute "Vertretung"!

      Guido Fritz

- Club-Präsident -